Ab dem 1. September 2024 muss die Anwesenheit am Arbeitsplatz in der Reinigungsbranche in Belgien registriert werden.

Teilen Sie dieses Produkt auf:

Für diese Anmeldung hat das Nationale Amt für Soziale Sicherheit (NSSO) im September 2024 einen neuen Online-Dienst eingeführt: Check In and Out at Work. Dieser Dienst wurde speziell entwickelt, um die Anwesenheitsregistrierung auf Baustellen und in der Reinigung zu vereinfachen. Genau wie das Check-in-System von CleanJack. Das System sorgt dafür, dass die Meldepflicht auf effiziente und benutzerfreundliche Weise gilt.

Was genau beinhaltet diese Anwesenheitserfassung?
Arbeitnehmer, Selbstständige, Zeitarbeiter und Auszubildende sind verpflichtet, Beginn und Ende ihrer Tätigkeit zu melden. Sie müssen sich also bei Arbeitsbeginn am Arbeitsplatz ein- und bei Arbeitsende abmelden. Auch die Pausen müssen sie aufzeichnen. Diese Aufzeichnungen sind unerlässlich, um sich ein klares Bild von der physischen Anwesenheit der Mitarbeiter am Arbeitsplatz zu machen.

Als Arbeitgeber oder Kunde sind Sie gemeinsam mit dem Reinigungsunternehmen für die Registrierung verantwortlich. Jedes Reinigungsunternehmen muss sein Personal über die Meldepflicht informieren und ein System für die Registrierung seiner Mitarbeiter bereitstellen. Das Reinigungsunternehmen ist auch für die korrekte Übermittlung der Daten an das NSSO verantwortlich.

 

In welchen Fällen ist die Registrierung der Anwesenheit obligatorisch?
Die Registrierung ist für Tätigkeiten vorgeschrieben, die „die Reinigung einer Immobilie im Auftrag eines Dritten zum Gegenstand haben“. Das bedeutet, dass jede Reinigungskraft, die unter diesen Bedingungen arbeitet, die geltenden Rechtsvorschriften einhalten muss. Für eine meldepflichtige Baustelle müssen Sie außerdem im Voraus eine Arbeitsanmeldung abgeben. Diese allgemeine Verpflichtung stellt sicher, dass ein klares Bild über die Anwesenheit von Personal am Arbeitsplatz besteht.

Die Meldepflicht für Reinigungstätigkeiten gilt unabhängig von der Vertragsgröße, d. h. sowohl Teilzeit- als auch Vollzeitbeschäftigte müssen sich anmelden. Die Art der Anmeldung und das automatische Anmeldeverfahren sollten klar kommuniziert werden, damit alle Beteiligten gut informiert sind. Aktuelle Informationen über die Meldeverfahren sind unerlässlich, um sicherzustellen, dass jeder die gesetzlichen Vorschriften einhält.

Was sind die Vorteile einer Software zur Anwesenheitsregistrierung?
Bei CleanJack stellen wir fest, dass immer mehr Unternehmen und Manager auf ein Anwesenheitserfassungssystem umsteigen. Mit einem solchen System verfügen Sie jederzeit und überall über die richtigen Informationen. Sie sehen auf einen Blick, wer wo anwesend ist und haben direkten Einblick in die An- und Abwesenheit der Mitarbeiter. Dieses System ermöglicht die Erstellung digitaler Akten, was für einen guten Überblick über die Anzahl der Personen im Gebäude entscheidend ist.

 

Besucher können sich einfach über ein Check-in-System an- und abmelden. So erhalten Sie einen klaren und aktuellen Überblick über die anwesenden Mitarbeiter und Besucher in den Räumlichkeiten.
Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass der FAFS-Beauftragte oder der Manager immer über wichtige Informationen über die Anzahl der anwesenden Personen verfügt. In Notfällen, wie z. B. bei einem Brand, sind schnelle und aktuelle Informationen unerlässlich. Dies hilft den Rettungsdiensten und sorgt dafür, dass Mitarbeiter und Besucher das Gebäude rechtzeitig verlassen können.
Schließlich können Anwesenheitslisten zu einer effizienten Personalplanung beitragen. Für alle Unternehmen ist es wichtig, die Anwesenheit von Mitarbeitern und anderen Nutzern in einem System zu erfassen. Die beste Möglichkeit, die Anwesenheit transparent zu machen, ist, mit einer intelligenten Lösung zu arbeiten und zum Beispiel eine Registrierungs-App zu verwenden. Diese Lösung vermeidet den Papierkram für die Anwesenheitsregistrierung, was Zeit spart und das Anwesenheitsmanagement im Gebäude vereinfacht.
Die Entscheidung für ein Anwesenheitsregistrierungssystem kann auch dazu beitragen, Steuerbetrug durch eine genaue und zuverlässige Erfassung der Arbeitszeiten und der Anwesenheit zu verhindern. Im letzteren Fall trägt dieses System dazu bei, dass Verpflichtungen und Vorschriften wirksam eingehalten werden.

Check In und Check Out at Work: neuer Online-Dienst für die Anwesenheitsregistrierung
Mit Check In und Check Out at Work können Sie als Arbeitgeber die Anmeldungen Ihrer Mitarbeiter einsehen. Mit der CleanJack App ist die Registrierung einfach und effizient. Jede Reinigungskraft kann die CleanJack App kostenlos über Google Play oder den Apple Playstore auf ihr Telefon laden. Die Registrierungen werden automatisch über das CleanJack-System in das CIAO-System eingelesen. Das funktioniert wirklich sehr viel einfacher.

CleanJack bietet auch eine Lösung, bei der sich das Personal mit einem Badge ein- und auschecken kann. In diesem Fall wird eine Uhrenbox am Arbeitsplatz aufgestellt. Die Uhrenbox ist mit dem CleanJack-Managementsystem und dem CIAO-System verbunden.

Was bedeutet Check In and Out at Work für die Reinigungsbranche?
Jeder, der an einem Arbeitsplatz Reinigungsarbeiten durchführt, muss nach der neuen belgischen Gesetzgebung registriert werden. Die Meldepflicht obliegt sowohl dem Unternehmen, das jemanden zur Arbeit einstellt, als auch der Person, die die Arbeit ausführt. Der Arbeitgeber muss den Arbeitnehmer über die Pflicht zur Anmeldung am Arbeitsplatz informieren. Dies kann z. B. durch einen Aushang am Arbeitsplatz geschehen.

Nicht alle Tätigkeiten, die in den Zuständigkeitsbereich des Gemeinsamen Reinigungsausschusses fallen, sind von dieser Regelung betroffen. Sie betrifft nur Tätigkeiten, deren Zweck die Reinigung einer Immobilie im Auftrag eines Dritten ist.

Wir melden uns bei Ihnen
Fragen dazu, wie wir Ihnen mehr Einblick in Ihr Unternehmen verschaffen können?

Einblick
überall und immer

Diskutieren Sie niemals
über Stunden

Optimale Kosten
und Kontrolle

Arbeiten Sie
nach den Vorschriften

Verbinden Sie sich
mit jedem System